Kosten- und Leistungsrechnung

Bereich: Kaufmännische Qualifizierungen
p

Grundsätzliche Informationen

Zielgruppe: Teilnehmende mit Interesse an kaufmännischen oder verwaltungsnahen Berufsbildern

Zugangsvoraussetzung: Gute EDV-Kenntnisse, kaufmännische Grundkenntnisse

Maßnahmeziel:
Erwerb der Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung um diese in der Praxis als Kontroll- und Steuerungsorgan nutzen zu können.

Einstieg: Immer jeden Montag möglich.

Dauer: 80 Ustd.

Rückruf vereinbaren?

Sie benötigen detailliertere Informationen zu unseren Themen? Rufen Sie uns gerne direkt an.

Niedersachsen: 0551 43 099

Thüringen: 03632 70 58 18

Niemanden erreicht oder ausserhalb der Geschäftszeiten?

Kosten- und Leistungsrechnung als Grundlage der kaufmännischen Steuerung

Aufgaben der KLR

Grundbegriffe

  • Einnahmen und Ausgaben
  • Erträge und Aufwendungen
  • Aufwendungen – Kosten
  • Erträge – Leistungen

Unternehmensbezogene Abgrenzungen

  • Ergebnistabelle als Hilfsmittel

Kostenrechnerische Korrekturen

Kostenrechnerische Korrekturen durch kalkulatorische Kosten

  • Aufgaben der kalkulatorischen Kosten
  • Kalkulatorische Abschreibung
  • Kalkulatorische Zinsen
  • Kalkulatorischer Unternehmerlohn
  • Kalkulatorische Wagnisse
  • Kalkulatorische Miete

Kostenrechnerische Korrekturen durch Verrechnungspreise

Kostenartenrechnung

  • Aufgaben
  • Zurechnung auf Kostenträger
  • Abhängigkeit der Kosten von der Beschäftigung

Kostenstellenrechnung

  • Gliederung des Unternehmens in Kostenstellen
  • Betriebsabrechnungsbogen als Hilfsmittel
  • Verteilung der Gemeinkosten auf die Kostenstellen
  • Berechnung der Zuschlagssätze
  • Berechnung der Selbstkosten des Umsatzes
  • Bewertung der Bestandsveränderungen bei fertigen und unfertigen Erzeugnissen
  • Erweiterter und mehrstufiger Betriebsabrechnungsbogen
  • Maschinenstundensatzrechnung

Kostenträgerzeitrechnung

  • Kostenträgerblatt
  • Kostenüberdeckung und Kostenunterdeckung im BAB
  • Kostenträgerstückrechnung

Deckungsbeitragsrechnung als Teilkostenrechnung

  • Vergleich Vollkostenrechnung/Teilkostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung als Stückrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung als Periodenrechnung
  • Bestimmung der Preisuntergrenze

Plankostenrechnung als Controlling-Instrument

  • Grundlagen
  • Planung der Einzel- und Gemeinkosten
  • Bestimmung der Planbeschäftigung
  • Zuschlagskalkulation mit Plankostenverrechnungssätzen
  • Sollkosten
  • Soll-Ist-Kostenvergleich
  • Kostenkontrolle im BAB

Rückruf?

Thema

Datenschutz

4 + 4 =