Kaufmännischer Schriftverkehr und Büroorganisation

Bereich: Kaufmännische Qualifizierungen
p

Grundsätzliche Informationen

Zielgruppe: Teilnehmende mit Interesse an kaufmännisch-verwaltenden Berufsbildern

Zugangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss und/oder verwaltungs-technische oder kaufmännische Berufserfahrung

Maßnahmeziel:
Erlernen der Führung eines ordnungsgemäßen kaufmännischen Schriftverkehrs unter Berücksichtigung der aktuellen Normen. Erwerb von Kenntnissen der optimale Organisation bürowirtschaftlicher Abläufe.

Einstieg: Immer jeden Montag möglich.

Dauer: 80 Ustd.

Rückruf vereinbaren?

Oder rufen Sie uns auch gerne direkt an

Niedersachsen: 0551 43 09 9

Thüringen: 03632 70 58 18

Kaufmännischer Schriftverkehr und Büroorganisation

Der Geschäftsbrief nach DIN 5008

  • Normen der Briefgestaltung
  • Formulierungsmöglichkeiten

Die Anfrage

  • Kaufmännische und rechtliche Bedeutung
  • Die Briefgestaltung
  • Der Anfragebrief

Das Angebot

  • Kaufmännische und rechtliche Bedeutung
  • Die Briefgestaltung
  • Das unverlangte Angebot
  • Der Werbebrief
  • Das verlangte Angebot
  • Der Angebotsbrief

Die Bestellung

  • Der Bestellbrief
  • Die Bestellungsannahme

Kaufvertragsstörungen

  • Lieferverzug
  • Annahmeverzug
  • Zahlungsverzug
  • Mängelrüge

Kommunikation und Kooperation im Büro und Bürokoordination

  • Mündliche und schriftliche Kommunikation zu verschiedenen Anlässen
  • Verhalten im Büro, Umgang mit Partnern
  • Kommunikationsregeln „Knigge“
  • Kommunikationsstörungen
  • Arbeitsablauf und Zusammenarbeit organisieren, Aufgaben kooperativ lösen
  • schriftliche Infos sichten, verteilen und bearbeiten und Auskünfte erteilen

Büroorganisation und bürowirtschaftliche Abläufe

  • Aufgaben und Bedeutung der Büroorganisation
  • Vorbereitung von Gesprächen und Besprechungen
  • Bürotätigkeiten planen und durchführen
  • Büromaterial, Postbearbeitung, Registratur und Ablage
  • Besprechungen vorbereiten
  • Terminplanung, Veranstaltungen, Geschäftsreisen
  • Protokolle

Organisation des Arbeitsplatzes

  • wichtige Vorschriften für Büroarbeitsplätze beachten z. B. Arbeitsstättenverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien der Berufsgenossenschaften
  • Möglichkeiten der Arbeitsplatz- und Arbeitsraumgestaltung unter Berücksichtigung ergonomischer Grundsätze
  • Arbeitszeitformen
  • Gleitzeiten, Kernzeiten, Schichtzeiten
  • Richtlinien für Arbeitsplatzbeschreibungen
  • Erkennen von Einflussmöglichkeiten auf die Arbeit z. B. Vorschlagswesen, Verbesserungsvorschläge, Definition von Problemen, Zielformulierungen und Lösungsmöglichkeiten
  • Arbeits- und Organisationsmittel wirtschaftlich und ökologisch einsetzen

Praxisbezogene Erstellung von kaufmännischen Schriftstücken und Formularen

  • Geschäftsbriefe
  • Anfrage, Angebot, Bestellung, Auftragsbestätigung,
  • Rechnung
  • Kassenbuch
  • Postein- und Postausgangsbuch
  • Rechnungsein- und –ausgangsbuch
  • Gesprächsnotizen
  • Protokolle
  • Dokumentvorlagen

Rückruf?

Thema

Datenschutz

4 + 1 =

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?